Empirische Kommunikationswissenschaft
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelor Kommunikationswissenschaft

Bachelorarbeit

Disputation

Zusätzlich zur schriftlichen Arbeit sieht die Prüfungsordnung eine Verteidigung der Bachelorarbeit (Disputation) vor. Prüfungsgegenstand ist dabei allein das Thema der verfassten Bachelorarbeit. Die Prüfung dauert 30 Minuten und besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil (maximal 10 Minuten) stellen die Kandidaten mithilfe geeigneter Präsentationstechnik (Powerpoint) ihre Bachelorarbeit vor. Im zweiten Teil werden dann Anlage und Befunde der Arbeit diskutiert. Die Kandidaten sollen dabei auf Fragen zur Arbeit eingehen sowie ihre Vorgehensweise argumentieren und kritisch reflektieren. Dabei spielen auch Möglichkeiten eine Rolle, wie man die Arbeit anders oder besser hätte machen können.

Der Termin für die Disputation kann nach Abgabe der Bachelorarbeit im Sekretariat bei Frau Krampe vereinbart werden. Der Zeitraum für die Disputationen wird vom Prüfungsausschuss festgelegt. Die Termine finden Sie auf der Website des Prüfungsamtes für Geistes- und Sozialwissenschaften: http://www.pags.pa.uni-muenchen.de/index.html.


Servicebereich